• Lingerie Blog

    Laufmaschen

    Die Laufmasche gehört wohl zu den grössten Feinden einer jeden Strumpfträgerin und die Laufmaschen kommen natürlich immer dann, wenn man sie am wenigsten gebrauchen kann. Entweder es passiert mitten im Meeting, im Büro oder während eines Empfangs. Alle Arten von Strümpfen sind in gleichem Masse von diesem Problem betroffen. Das lässt sich zwar nicht vermeiden, doch man kann auch etwas dagegen tun. Hat sich doch ein Faden am Strumpf oder der Strumpfhose gelöst, hilft am besten ganz einfacher klarer Nagellack, der in den meisten Handtaschen vorkommt. Einfach ein bisschen auf den Ausgangspunkt der Laufmasche tröpfeln und schon ist sie vorläufig gestoppt. Ist kein Nagellack zur Hand, hilft auch ein bisschen Haarspray…

  • Lingerie Blog

    Haltlerose für den Sommer

    Der Sommer ist nicht gerade die Jahreszeit, bei der man sofort an Strümpfe oder Strumpfhosen denkt, aber viele Frauen möchten auch in der warmen Jahreszeit nicht darauf verzichten, ihre Beine im besten Licht zu präsentieren. Bei der Auswahl Strümpfe für den Sommer sollte man jedoch einige Aspekte berücksichtigen, denn nicht jedes Modell eignet sich für wärmere Temperaturen. Im Sommer sollte man auf dickere Strümpfe verzichten, denn sie sorgen bei entsprechender Aussentemperatur leicht für einen unangenehmen Wärmestau auf der Haut und Schweissbildung. Das kann bei sehr empfindlichen Beinen sehr schnell zu Hautreizungen oder Rötungen führen. Auf der Party am Abend oder beim Spaziergang im Freien muss man jedoch selbst bei sommerlichen…

  • Lingerie Blog

    Halterlose rutschen

    Halterlose Strümpfe haben auch Vorteile gegenüber der Strumpfhose. An wärmeren Tagen bieten Halterlose ein luftiges Gefühl am Bein und Sie bekommen nicht das Gefühl, eine Hose unter dem Rock zu tragen. Aber es gibt auch nerviges Problem, über das Trägerinnen halterloser Strümpfe immer wieder berichten und welches einem Spass an dem diesem tollen Kleidungsstück vermiesen kann. Gemeint ist das Rutschen der Halterlosen. Meistens geschieht es in einem Moment, in dem man es gar nicht erwartet. Die peinliche Situation nach einer falschen Bewegung, wenn der Strumpf an der Kniekehle hängt. Die Gründe dafür sind meisten falsche Pflege oder der Strumpf ist zu alt. So sollten die Strümpfe auf keinen Fall mit…

  • Lingerie Blog

    Blickdichte Halterlose

    Besonders für die kälteren Tage gibt es den beliebten halterlosen Strumpf auch blickdicht. Wie bei den Strumpfhosen gibt es auch bei den Halterlosen Modelle mit höhen DEN-Zahlen. Die Denier geben an, wie blickdicht ein Strumpf oder eine Strumpfhose ist. Desto höhe die Denier, desto dichter wirkt der Strumpf. Das macht sich besonders an kalten Tagen bemerkbar, da sie durch da dickere Gewebe deutlich mehr Wärme speichern und dem eisigen Wind so keinen direkten Weg auf das Bein gewähren. Kurzum: Blickdichte Strümpfe halten im Herbst und Winter muckelig warm! Das ist aber nicht der einzige Grund für blickdichte Strümpfe. Auch in einigen Berufen kommen Feinstrümpfe nicht so gut an oder sind…

  • Lingerie Blog

    Fersenform

    Die verstärkte Ferse eines echten Nahtnylonstrumpfs kann verschiedene Formen und Bezeichnungen haben.Sie möchten sich echte Nahtnylonstrümpfe kaufen, wissen aber nicht, was die Begriffe Cuban Heel, Point Heel, Manhattan Heel und Havana Heel bedeuten? Mit diesen Begriffen bezeichnen die Hersteller die verschiedenen Fersenformen echter Nahtnylons. Die meisten Nylonstrümpfe mit Naht sind am Fuss verstärkt, um zu vermeiden, dass sich in dem sehr feinen Gewebe schnell Laufmaschen bilden. Mit den oben genannten Begriffen bezeichnet man die Form der Verstärkung, die von der Hacke zur Naht an der Wade verläuft. Es handelt sich um ein rein modisches Element. Im Deutschen wird die Verstärkung an der Hacke deshalb auch oft als Zierferse oder Hochferse bezeichnet. Sie…

  • Lingerie Blog

    BOUDOIR

    Das Boudoir – abgeleitet vom französischen Verb „bouder“, übersetzt „schmollen“ – bezeichnete ursprünglich einen elegant eingerichteten, kleinen Raum, in den sich die Dame des Hauses zurückziehen konnte. Später wurde der Begriff für das Ankleidezimmer verwendet, das – früher wie heute – häufig mit dem Schlafzimmer zusammenfällt. So oder so: Ein Boudoir verdient Beachtung und sollte ganz nach Ihrem Geschmack eingerichtet sein! Für das passende Ambiente und sanftes Licht sorgen verspielte Spiegel und glamouröse Kronleuchter.

  • Lingerie Blog

    Echte Nylons?

    Was sind echte Nylonstrümpfe? Typisches Aussehen: Echte Nylons mit Naht an der Rückseite, Lochrand und verstärkter Ferse / Fuss. Der heutige halterlose Strumpf oder auch Straps-Strumpf hat nur noch wenig mit dem echten Nylonstrumpf von damals gemein. Die echten Nylons sind quasi die Königsklasse der Beinkleider für Frauen. Sie können pure Eleganz ausstrahlen, haben aber auch eine magische Anziehungskraft. Im Gegensatz zu anderen Strümpfen erkennt man bei den Nylons sofort, dass es sich um solche handelt. Das liegt vor allem an dem feinen, schimmernden Material (dem Nylon) und den kleinen Falten, die der Strumpf an den Beinen wirft. Aber auch bei echten Nylonstrümpfen gibt es Unterschiede: So hat der klassische Nylonstrumpf von früher…

  • Lingerie Blog

    Die 2:1 Regel für Unterteile

    Kaufen Sie beim Einkaufen immer mindestens 2 Höschen für jeden BH. Das nennen wir den goldenen Höschenschnitt! Warum? Es dreht sich alles um den Waschtag. Meistens werden Sie feststellen, dass Sie einen BH mehrere Male tragen können, bevor er gewaschen werden muss, Unterwäsche jedoch nach jedem Tragen gewaschen werden muss. Das heißt, wenn Sie Dessous im Verhältnis 1:1 kaufen, werden Ihnen die hübschen BHs lange vor den Unterhosen für den Waschtag ausgehen. Wenn Sie stattdessen 2 Unterteile für jedes Oberteil kaufen (oder sogar 3!), verdoppeln Sie Ihre Auswahl an Ihren Lieblings-BHs, bevor Sie erneut Wäsche waschen müssen.Zusatz-Tipp: Erwägen Sie den Kauf von zwei unterschiedlichen Slips für jeden BH, sofern verfügbar,…